Hubertuskapelle

Die Hubertuskapelle wurde in Gemeinschaftsarbeit, federführend durch die Gemeinde Kaltenbach, die Schützenkompanie und die Jägerschaft unter Mitwirkung aller Vereine und Körperschaften mit großer Unterstützung von Freunden und Gönnern und freundlicher Genehmigung des Almbesitzers Johann Fischler "Watscher" im Sommer 1984 zum Gedenken "Um die Freitheit Tirols 1809-1984" errichtet, und zu Ehren des Heiligen Hubertus am 02. September 1984 feierlich eingeweiht.

bewegungsfreundlicher kindergarten 2015   bewegungsfreundliche volksschule   klima aktiv    tiroler mobilitaetssterne 2013    oeli sammelsieger 2013    oeli sammelsieger 2014

logo land tirol                    logo 2016 tvb erste ferienregion                    logo zillertal                    logo tirol